Mit einer Maske durchs Leben gehen!

Mit einer Maske durchs Leben gehen!

Faschingsmaske – oder Lebensmaske?

 

 

Faschingszeit, Maskenzeit, eine Zeit des ausgelassen seins und eine Zeit für eine Weile ein anderer oder eine andere zu sein.

Viele Menschen freuen sich auf die Faschingszeit, da sie die Möglichkeit haben, in eine Maske zu schlüpfen in der sie ihre innersten Sehnsüchte und Wünsche für Stunden oder Tage leben können und dürfen.

Setzen wir nicht alle in unserem Leben immer wieder eine Maske auf oder wechseln sogar verschiedenen Masken, je nach dem, was gerade von anderen gewünscht wird, das wir sein sollen.

Leben wir in einer Gesellschaft, wo es fast nicht mehr möglich ist, dass wir ohne Maske uns bewegen?

 

Wäre es nicht für alle besser, wenn jeder mit seinem wahren Gesicht durchs Leben geht?

Wir wüssten von vornherein mit wem wir es zu tun haben!

Wir würden uns alle sehr viele Missverständnisse und Probleme ersparen!

 

Wir setzen schon unseren Kindern eine Maske auf, damit sie so sind wie wir oder unsere Gesellschaft es sich erwartet.

Verhalte dich so, dann mögen dich die anderen!

Tu das, dann passt du in diese Gruppe!

Kleide dich so, dann lachen dich die anderen nicht aus!

Mit solchen und vielen anderen Verhaltensregeln zwingen wir unseren Kindern eine Maske auf, und sie dürfen nicht mehr so sein, wie sie wirklich sind.

 

Wir brauchen eine Maske für unsere Verwandtschaft, für unsere Freunde,

für unsere Nachbarn, für unsere ArbeitskollegenInnen, für unseren Chef, für …..

 

Wir verschwenden in unserem Leben sehr viel Energie beim Aufrecht erhalten unserer Masken, die wir viel besser und dringender benötigen würden für unser Leben im Jetzt.

 

Wenn wir älter werden und unser Verstand nachlässt, haben wir nicht mehr die Energie und Kraft die Maske vor unserem Gesicht aufrecht zu erhalten und unser wahres Gesicht, kommt wieder zum Vorschein.

 

Wenn der Schöpfer uns heimholt, werden wir mit unserem wahren Gesicht vor ihm stehen, ihn werden unsere Masken die wir in unserem Leben getragen haben nicht interessieren!

 

© Heinrich Harant

Bildrechte bei  © jürgen heimerl  / pixelio.de

Moderator-Harant-TV

Author: Moderator-Harant-TV

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.