Die Natur lässt alles erwachen

Der Frühling lässt alles erwachen

Kinder hör‘ ich fröhlich lachen,

Alte sitzen auf den Bänken,

Sonne kann schon Wärme schenken.

Während ringsum Blumen sprießen,

sie den Frühling froh genießen.

 

Die Natur wird sich bemühen,

dass jetzt bald die Bäume blühen.

Vögel wippen auf den Zweigen,-

wollen sie uns damit zeigen

wie leicht die Welt auf einmal ist,

wie schnell den Winter man vergisst?

 

Jetzt ein lauer Frühlingswind

streichelt mein Gesicht so lind;

bauscht ganz lustig meinen Rock

und ich werf‘ nun fort den Stock

den ich mir zu Hilfe nahm,

dass ich durch den Winter kam.

 

Kinder durch die Wiese tapsen,

Hunde froh nach Stöckchen japsen,

Hühner in der Erde scharren,

Sträucher die der Blätter harren.

Menschen die voll Hoffnung schauen

auf zum Himmel, diesen blauen.

Liane Gruber

Author: Liane Gruber

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.